LNN - INFO
 

LNN Berichte

Die vermeintliche Wahrheit

Oft hilft die schlichte Wahrheit bei vielen Diskussionen nicht mehr weiter. Die Meinungsbildung der Allgemeinheit basiert nicht auf Fakten oder physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Sie ist letztlich eine Gemengelage aus vielen Faktoren mit einer psychologisch essenziellen Komponente, dem Glauben.

Gelingt es, die Wahrnehmung der Mehrheit so zu manipulieren, dass letztlich die suggerierte Thematik zur Selbstverständlichkeit wird, ist es für eine Minderheit nicht mehr möglich, dieser Darstellung entgegenzutreten.

Die große Masse wird immer einem medialen Konsens folgen, gleichgültig ob dieser richtig ist oder falsch. Hierzu gibt es genügend geschichtliche Beispiele. Skeptiker sind chancenlos, da sie schnell ins Abseits gestellt werden können. Die allgemeine Meinungsmacht ist gewaltig, auch wenn sie nur dem Herdentrieb folgt und sich der Einzelne substanziell nie der eigentlichen Thematik befasst hat.

Ist eine Ideologie erst einmal tief verankert und wird durch mediale Manipulation stetig aktualisiert, können die vermeidlichen Tatsachen noch so abstrus sein, sie werden von der Allgemeinheit nicht mehr als Desinformation erkannt.

lnn 27.12.2018

 

 

 


Warum es in Deutschland keine Kompromisse gibt

Bei den Deutschen muss alles immer 100% sein, Kompromisse sind nicht möglich, jeder beharrt auf seinen Standpunkt. weiter lesen


Thema Wolf

Geradezu sprunghaft schnellen die Meldungen über gerissene Nutztiere in die Höhe. Eine Tatsache, die, sollte man den Naturschützern und selbsternannten Wolfsexperten Glauben schenkt, gar nicht möglich ist. weiter lesen


LNN Pressemeldung

Der LNN Pressedienst veröffentlicht kostenlos Pressemitteilungen sowie Nachrichten jeglicher Art von Unternehmen, Vereinen, Institutionen wie auch Privatpersonen.

Senden Sie Ihre Nachricht an redaktion@lnn.de
 
Copyright © lnn.de
Impressum Disclaimer Datenschutz Kontakt